Transvorarlberg Triathlon (25.08.19)

Posted by Rüfi

.

Transvorarlberg Triathlon (25. August 2019)

.

von Sandra Portmann

 

Wir reisten am Samstagnachmittag ins österreichische Bregenz. Check-In und auch Wechselzone nach dem Schwimmen ist rund um die Bregenzer Festspiele. Was noch eindrücklich ist. Eindruck machte uns ebenfalls das Starterfeld. Angeführt von Daniela Ryf über Natascha Badmann zu allen Anwärterinnen und Anwärter auf den österreichischen Staatsmeistertitel. Start am Sonntagmorgen war herrlich. Die aufgehende Sonne versprach gutes Wetter und so blieb es angenehm warm bis heiss, bis wir in Lech waren. Tolle Radstrecke, gespickt mit 2000 Höhenmetern durch den Bregenzerwald via Hochtannbergpass. Das Laufen in Lech ist dann zum Abschluss coupiert und auf jeglichem Terrain. Kathrin musste gesundheitsbedingt leider auf das Laufen verzichten. Drum hat vermutlich auch ihr Chip geschmollt und gar nichts aufgezeichnet. Aber wir fuhren also alle tapfer bis nach Lech. Frei nach dem Motto: Es isch immer schön wenn’s schön isch – so auch der Transvorarlberg Triathlon einzigartig bei Sonnenschein!

 

Rang AK Name Swim T1_Bike T2_Run Total
11 Portmann Sandra 22:32 03:48:16 01:09:28 05:20:16
9 Brunati Sara 19:27 03:50:48 01:11:29 05:21:45
16 Blättler René 22:43 03:40:15 01:14:10 05:17:10
DNF Dönni Kathrin souverän souverän leider nein  

 

Linie_blau